Slide background Betreuung
Soziale Pflege

Jederzeit zur Stelle.

Jeder von uns kennt Situationen, in denen man auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Viele ältere Menschen benötigen auch in alltäglichen Lebenslagen Unterstützung. In unserer Einrichtung haben sie die Möglichkeit, unsere Hilfe rund um die Uhr in Anspruch zu nehmen, ohne dabei ihr Selbstwertgefühl einzubüßen.

Jeder Mensch ist einzigartig und bedarf individueller Betreuung.

Die individuelle aktivierende Pflege in unserem Haus wird den unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen jedes einzelnen Bewohners angepasst. Um die vorhandenen Ressourcen unserer Bewohner zu erhalten, leisten wir wann immer möglich Hilfe zur Selbsthilfe. Durch die Integration der Bewohner in die alltäglichen Abläufe sollen Alltagskompetenzen wiedererworben und das Zutrauen in verlorengegangene Fähigkeiten gestärkt werden.

Unseren Bewohnern einen entsprechend ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten selbstbestimmten Lebensabend in Fürsorge und Geborgenheit zu geben, das ist unser ausgewiesenes Ziel. Deshalb beraten, fördern und begleiten wir sie im Rahmen einer koordinierten, interdisziplinären Zusammenarbeit aller Professionen und Arbeitsbereiche.

Unser Gruppen- und Einzeltherapie-Angebot:

Die nachfolgend aufgeführten Beispiele werden durch den Wochenplan ergänzt. Der Wochenplan wird durch die Ergotherapeutin vierteljährlich überarbeitet und auf seine Aktualität überprüft.

  • Seniorengymnastik / Beckenbodentraining
  • Sitztanz
    Bewegung nach Musik und Rhythmus
  • Bewegung im Freien
  • Sportspiele
  • Hirnleistungstraining mit aktuellem, alltagsbezogenem und historischem Hintergrund
  • Gedächtnisübungen / Orientierungsübungen
  • Aktivitäten zum Erhalt und zur Förderung sozial-kommunikativer Fähigkeiten
  • Alltagsbezogene, hauswirtschaftliche Aktivitäten
  • Gartenarbeit am Therapiebeet / Therapietisch
  • Presseschau
  • 10 Min. Aktivierung
  • Basale Stimulation
  • Diverse saisonale Veranstaltungen, z.B. Frühlings-, Sommer-, Herbst-, Weihnachtsfest, Faschingsveranstaltung u. v. m.
  • Besuche außerhalb des Hauses, z.B. Tierpark, Konzerte in der Nähe u. v. m.
  • Kirchliche Andacht durch die örtliche evangelische Gemeinde direkt im Haus