Slide background Pflege
Pflege

Eine Pflege auf Augenhöhe darf das Selbstwertgefühl nicht beeinträchtigen.

Alle uns anvertrauten Bewohner werden von uns unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedürfnisse, ihrer Fähigkeiten und ihrer persönlichen Gewohnheiten betreut, mobilisiert und aktiviert. Dabei achten und respektieren wir jeden und nehmen stets Rücksicht auf dessen Selbstbestimmung und Eigenverantwortlichkeit. Neben der stationären Langzeitpflege besteht auch die Möglichkeit der Kurz- und Verhinderungspflege.

Wir vereinen alle Formen moderner Pflege unter einem Dach – von der leichten Pflege bis zur Betreuung Schwerstpflegebedürftiger. Grundlage ist die individuelle Behandlung nach dem Pflegemodel „Strukturierte Informationssammlung“ (SIS) die seit 2017 in unserer Einrichtung praktiziert wird. Dabei versuchen wir, Zugang zu jedem Einzelnen über seine individuelle Lebensgeschichte zu finden.

Die Zusammenarbeit mit den Bewohnern, deren Angehörigen und Betreuern sowie den komplementären Diensten wie Ärzten, Krankengymnastik usw. ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Wir stimmen unsere Pflege stets mit den behandelnden Ärzten ab und fördern die vorhandenen Kräfte und Fähigkeiten der Bewohner. Gerade die aktivierende Pflege kann erfahrungsgemäß ganz erstaunliche Fortschritte bei der gesundheitlichen Entwicklung bewirken.

Wir verstehen aber auch Krankheit und Sterben als Teil des Lebens und begleiten die uns anvertrauten Menschen in diesem Lebensabschnitt mit besonderer Verantwortung.