So wohnen Sie im Pflegeheim „Am Karlsturm“

die Einrichtung

Wir wollen kein Pflegeheim sein, sondern ein Zuhause

Unser Haus umfasst insgesamt 26 Einbettzimmer mit einer Größe von ca. 24 m² und 8 Doppelbettzimmer mit bis zu 37 m². Jedes Zimmer verfügt über einen eigenen 5,3 m² großen Sanitärbereich. Da alle Bewohnerzimmer mit einem Fernsehanschluss und einem eigenen Telefon ausgestattet sind, können unsere Bewohner jederzeit selbst entscheiden, ob sie sich in ihre Privaträume zurückziehen oder ihre Freizeit gemeinsam mit anderen in den Gemeinschaftsräumen verbringen möchten.

Mit ihren persönlichen Dingen wie Bildern, Fotos oder einzelnen Möbelstücken können unsere Bewohner ihr Zimmer individuell gestalten. Schließlich sollen sie sich hier rundum zu Hause fühlen.
Natürlich verfügen alle Wohnräume außerdem über eine Schwesternrufanlage und sind behinderten- und rollstuhlgerecht eingerichtet.

Von der Gemeinschaft profitiert jeder Einzelne.

Unsere Einrichtung ist in vier Wohnbereiche aufgeteilt. Jeder Bereich enthält maximal 11 Bewohner. Durch diese familiäre Atmosphäre werden intensivere Kontakte zwischen den Bewohnern untereinander und zu den Mitarbeitern gefördert. In jeder der vier Wohngemeinschaften befindet sich eine Wohnküche von etwa 28 m². Sie ist der Mittelpunkt des Alltagsgeschehens. Hier werden die Mahlzeiten in den Wohngruppen gemeinsam eingenommen, es wird geschwatzt, gelacht und ferngesehen.

Der große Therapieraum im Obergeschoss bietet Platz für zahlreiche Aktivitäten wie basteln, turnen, singen sowie für Gottesdienste und sonstige gesellige Zusammenkünfte. Zusätzlich kann dieser Raum auch für geplante Geburtstagsfeiern unserer Bewohner genutzt werden.

Das gemütliche, familiär eingerichtete Foyer lädt Bewohner und Gäste herzlich zum Verweilen ein. Alle Etagen des Hauses sind mithilfe eines geräumigen Fahrstuhls mühelos zu erreichen. Im Erdgeschoss steht den Bewohnern ein kleiner Friseurbereich zur Verfügung. Die gesamte Einrichtung ist behindertenfreundlich ausgestattet.

Ein kleines Paradies vor der Haustür.

In wenigen Schritten erreichen unsere Bewohner die Terrasse und den Garten, im Obergeschoss befindet sich ein Ausgang zur Dachterrasse. Der großzügige Gartenbereich wurde in Richtung des Flusses „Jeetze“ angelegt. Gepflasterte Wege laden zum Spazierengehen ein.

Auf verschiedenen Sitzmöglichkeiten lässt es sich verschnaufen und entspannen. So können unsere Bewohner zu jeder Jahreszeit die Natur genießen. Außerhalb der Einrichtung befindet sich der Kulturhauspark. Dieser kann für weitere Spaziergänge und zur allgemeinen Erholung genutzt werden.

In wenigen Schritten direkt im Zentrum.

Das Grundstück, auf dem das Altenheim entstanden ist, hat eine Größe von fast 4000 m² und befindet sich in der Altperverstraße 37 – 39. Damit liegt es in unmittelbarer Nähe zu der wunderschönen historischen Altstadt der Hansestadt Salzwedel.

In östlicher Richtung liegt das Salzwedeler Kulturhaus. In dem attraktiven Theaterzentrum können unsere Bewohner vielseitige kulturelle Angebote nutzen. Durch die optimale innerstädtische Lage ist es ihnen außerdem jederzeit möglich, aktiv am gesellschaftlichen Leben der Stadt teilzuhaben.